VR Painting and Animation Tools

Es gibts verschiedenste Tools die sich anbieten, um die ganze Banndbreite und die Faszination der Virtual Reality Illustration nutzen zu können.
Oculus Quill und Google Tilt Brush haben sich diesbezüglich in meiner Recherche jedoch besonders hervorgetan.

Oculus Quill

Goro Fujita beschäftigt sich beispielsweile ausschließlich mit Oculus Quill und erzeugt mit jenem Tool in Komination mit der persönlichen Note seines Zeichenstils und seiner Strichführung meines Erachtens wunderschöne Arbeiten.

https://www.roadtovr.com/oculus-artists-quill-shorts-show-incredible-potential-illustrating-animating-vr/

 

Google Tilt Brush

Bei Google Tilt Brush handelt es sich um ein Tool, das meiner Ansicht nach einem völlig anderees Look and Feel entspricht, als Oculus Quill. Natürlich kann ich dies jedoch auch nur von Außen betrachten und einschätzen da ich selbst noch nie mit den Toole gearbeitet und die Bandbreite an möglichen Stilen, Farbpaletten, Pinselvarianten etc. noch nicht beurteilen kann.

Im Folgenden ein paar Beispiele der VR Illustration mit Google Tilt Brush:

 

 

 

 

Animierte Illustration

Je tiefer ich in die Materie der Generativen Kunst eingedrungen bin, desto fremder wurde sie mir. Ich habe gemerkt, dass ich dafür nicht brenne und dass es im Grunde nur der Oberflächenreiz war und nicht die volle Substanz des Themas das mich zu Beginn des Semesters angesprochen hat.

Durch die vielen Recherche Durchläufe im Netz und in der Welt der Bücher bin ich aber mehr oder weniger durch Zufall auf eine Sparte gestoßen, die mich sofort und bis in seine Tiefe begeistern konnte: Animierte Illustration

 

Motion is number one. If today’s young illustrators don’t know how to make their work move,
they are doomed.

Ric Novell, Illustration Chais at Savannah College of Art and Design

 

Ein extrem aktueller Trend, der gerade voll im kommen ist. Bewegte Plakate, Werbeanzeigen, Magazincovers!

famous art painting animated gif

James R. Eads ist ein Künstler der die animierte Illustration wiederum auf ein völlig neues Level bringt.
Es erweckt Grafik zum Leben. Mit Zügen der Handschrift von an Gogh entwickelt James R. Eads visuelle Atmosphren, die mich jedes mal aufs neue Verzaubern.

VR Illustration

Ein weiterer Branneuer Trend der die Illustration neu aufleben lässt ist die Virtual Reality Illustration.

Verschiedene Firmen wie Quill oder Google Tilt Brush bieten Tools, die es dem Nutzer ermöglichen, Illustrationen im realen, unbegrenzten 3Dimensionalen Raum zu erstellen. Hat man sich ersteinmal intensiv mit der Materie und der neuen Technik auseinandergesetzt, scheint die VR Illustration eine komplett neue Welt zu erschaffen, und alle bisherig geglaubten Grenzen nocheinmal zu versetzten bzw. zu brechen.

„By zooming in and out of the worlds I created, I blew my own mind.“
Goro Fujita

Goro Fujita

https://www.patreon.com/goro

Goro Fujita ist ein Künstler, dessen Arbeiten mich von Anfang an begeisterte. Wie er mit Raum und Unendlichkeit in seinen Werken spielt ist faszinierend.Goro In meinen Augen ein Vorreiter in der VR Illustration und entwickelt atenberaubende, emotionale Geschichten und atemberaubende Stimmungen und Szenerien.

 –
Recreation of Degas‘ „Four Dancers“ by James R. Eads:
 –
 –
“VR opens a whole new door for creators!”
GORO FUJITA
Zoella

Generation Youtube – An Introduction

 
The rise of popularity for online video content and increasingly more accessible and affordable technology has seen a new genre come to prosperity. The Vlog, a portmanteau of video and blog, is the prevailing format on the online video platform Youtube and has created a generation of so-called vloggers. Youtube stars like Zoella, Casey Neistat or PewdiePie have vlogged their way to internet fame and wealth using a simple formula.

Sport in 360°

Mit »Jesus VR« ist das 360° Video mittlerweile sogar bis zum Spielfilm vorgedrungen. Wer schon einmal auf dem Set eines Spielfilms war, frag sich zurecht wie das gehen soll. Denn hinter der Kamera spielt sich in der Regel mehr ab als vor der Kamera. Meist über 100 Personen arbeiten daran, damit beim Dreh alles möglichst glatt läuft. Wohin also mit all diesen Menschen, wenn es keinen toten Winkel gibt? Im Fall von »Jesus VR« musste sich das Filmteam verkleiden und sind als Statisten in im Film zu sehen. Doch das waren längst noch nicht alle Schwierigkeiten. Belichtung, Ton, alles muss irgendwo versteckt werden. Auch schnelle Schnitte sind nicht möglich, da der Rezipient eine Weile benötigt um sich in der neuen Szene zurecht zu finden. Und wie steuert man überhaupt die Aufmerksamkeit des Rezipienten?

Die Entstehung von VR und 360° Videos und was ein alter griechischer Philosoph damit zu tun hat

Einfach mal eine Auszeit nehmen und in eine andere Welt eintauchen, dem Alltag entfliehen. Wer von uns hatte noch nie dieses Bedürfnis?

Und diesen Wunsch trägt der Mensch schon lange in sich. Viele sehen Platons (*428/427 v. Chr.; † 348/347 v. Chr.) Höhlengleichnis »Republik« als den Grundstein für das, was wir heute Virtual Reality nennen. Darin beschreibt Platon den Sinn und die Notwendigkeit des philosophischen Bildungswegs, der als Befreiungsprozess dargestellt wird. Das Ziel ist der Aufstieg aus der sinnlich wahrnehmbaren Welt der vergänglichen Dinge, die mit einer unterirdischen Höhle verglichen wird, in die rein geistige Welt des unwandelbaren Seins.

Interview mit dem Podcast Aufnerden

Ein Einblick in die Fragen, was ein Podcast ist und wie das Ganze eigentlich funktioniert, wurde in den vorherigen Blogeinträgen vermittelt. Doch es ist immer bei weitem interessanter die Meinungen und Perspektiven von den Leuten zu erhalten, die direkt betroffen sind, anstatt sich nur mit Quellen aus zweiter Hand zu beschäftigen.

Aus diesem Grund wurde bei „Aufnerden“, einem Podcast aus Graz, nachgefragt, ob man nicht ein wenig Licht in die Sache bringen könnte, wie ein solcher Ablauf aussehen kann.